Rassespezifische Merkmale

Die FCI (Fédération Cynologique Internationale) erkannte den Australian Shepherd erst 1996 als Rasse an, wobei der aktuelle Rassestandard vom 5. Juni 2009 stammt. In Europa gibt es den Aussie, wie der Australien Shepherd auch genannt wird, erst seit den 1970er Jahren. Aufgrund seiner Eigenschaften wird er der FCI-Gruppe 1 zugeordnet, den Hüte- und Treibhunden.

Das Gewicht eines Australian Shepherd liegt nach dem offiziellen Rassestandard je nach Geschlecht zwischen 19 und 28 Kilogramm, wobei die Höhe eines Rüden zwischen 51 und 58,5 Zentimeter misst, während eine Hündin eine Höhe zwischen 46 und 54 Zentimetern aufweist. Das Haar ist kurz und am Kopf glatt, was gleichermaßen für die Ohren, die Vorderseite der beiden Vorderläufe sowie für die Region unterhalb der Sprunggelenke gilt. Während die Hosen sowie die Hinterseiten der Vorderläufe mäßig befedert sind.

Ein Australian Shepherd hat zwei Grundfarben, nämlich Schwarz (black) und Rot (red). Anerkannte Farben sind Bluemerle mit der Grundfarbe Schwarz sowie typischen Aufhellungen und Redmerle mit Rot als Grundfarbe. Bei allen Varianten gibt es Hunde mit und ohne weiße Abzeichen sowie mit und ohne kupferfarbene Abzeichen, wobei keine Farbe über die andere dominieren darf. Auch für die Haarlinie des weißen Kragens gelten strenge Zuchtbestimmungen, sie darf nicht weiter als bis zum Widerrist reichen. Die Farbe Weiß ist neben dem Hals auch zulässig an der Blesse am Kopf, an der Brust, an der Unterseite des Fangs und des Körpers. Dort darf sie sich bis zu einer Länge von zehn Zentimetern ausdehnen.

Der Blick eines Australian Shepherd ist klar, die Augen sind mandelförmig, wobei die Augenfarbe blau oder braun ist, aber auch zweifarbig ausfallen kann. Hat ein Australian Shepherd Bluemerle oder Redmerle, sind ein blaues und ein braunes Auge möglich. Auch bei den Ohren gibt es verschiedene Varianten. Die Bandbreite reicht von leicht herabhängenden Ohren bis zu Stehkippohren, die in unterschiedlicher Höhe seitlich am Kopf sitzen können. Ein eindeutiges Merkmal sind die dreieckigen und leicht abgerundeten Spitzen.

 

 

 

 

 

 

Quelle: www.futalis.de